Archive for the ‘Einfach schön’ Category

Sylvia Wetzel – Mut zur Muße

Donnerstag, Oktober 25th, 2018 von ulli

Ein wunderbarer Vortrag von Sylvia Wetzel zum Thema “Muße und Ruhe” mit vielen Anregungen:
Mut zur Muße statt Hektik und Burnout. Anstiftung zu einem guten Leben.

Nach diesem Vortrag bekomme ich Lust auf das Buch, das so ähnlich heisst wie der Vortrag :
Achtsamkeit und Mitgefühl – Mut zur Muße statt Hektik und Burnout

Wenn du mehr über Sylvia Wetzel erfahren willst, hier ihre Website. Diese Frau hat wirklich viel zu sagen.

Mindfulness … really a long cut to happiness…

Donnerstag, September 27th, 2018 von ulli

1493377785104 Ein spannendes Interview mit Gedanken buddhistischer LehrerInnen zum aktuellen populären “Achtsamkeits-Trend” (zunehmend auch “Achtsamkeits-Business”), in dem mitunter grosse Versprechungen gemacht werden:

What Mindfulness Is Not

Guter Stoff, für Menschen, die sich frisch für Achtsamkeit interessieren und den Dingen gerne auf den Grund gehen.

 

Hier findest du noch mehr Lesestoff, wie von der Mindfulness Initative gesammelt:
Media articles covering mindfulness May 2018 – September 2018

 

Geo Wissen

Mittwoch, August 29th, 2018 von ulli

CoverEin Tipp von Freundin Margarete zu wirklich spannendem Lesestoff:

Zeit für die Seele

Bloss drei Sätze dazu…

  • Geo steht wirklich für Qualität.
  • Achtsamkeit ist wirklich schon mitten in der Gesellschaft angekommen..
  • Und was bitte wirklich wären wir ohne Freunde und Freundinnen?

Hoppla, da ist zusätzlich etwas aufgetaucht, nämlich eine DVD von der von mir sehr geschätzten Britta Hölzel, das muss auch noch verlinkt werden:

GEO WISSEN DVD: Yoga und Meditation – Mit Achtsamkeit zu mehr Entspannung und Zuversicht

 

Heavenly Messengers

Donnerstag, Juni 28th, 2018 von ulli

Tara Brach, eine ganz grosse weise Frau, die einen Ansatz von “radikaler Akzeptanz” lehrt, interviewt im folgenden Video Frank Ostaseski, der in den USA ein  Zen-Hospiz  gegründet hat und viel von den Sterbenden gelernt hat. Beide bringen im Gespräch auch ihre eigenen wertvollen Erfahrungen im Umgang mit Krankheit und Krisen ein. Also keine “Oberlehrergeschichten”..

Ein sehr inspirierendes Interview voll tiefer Weisheit und mit vielen guten Anregungen, wie wir unser Leben JETZT leben können und nicht verplempern.. Aber schau selbst:

 

Danke Christa für den Tipp!!

Hier gibt es Frank Ostaseskis Weisheit auch in Buchform, in der deutschen Ausgabe: Die fünf Einladungen

***nach dem Lesen des Buchs bin ich beeindruckt…
eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Danke Frank Ostaseski für deinen Mut, deine Offenheit und die grossartige Fähigkeit, diese deine damit verbundenen Erfahrungen zu vermitteln. Was uns Menschen alles möglich ist!

 

From Business To Being

Donnerstag, März 16th, 2017 von ulli

 

Spannender Film, der diese Woche im Filmcasino seine Österreich Premiere hatte. Ich war dabei und hab es wie viele andere sehr genossen.

Mehr Info: business2being

 

Official Trailer [German] | From Business To Being from MadeVision on Vimeo.

Ende März schon etwas vor?

Montag, Februar 27th, 2017 von ulli

narzissenFRÜHLINGSTAGE
in   STILLE, KREATIVITÄT und HERZENSWÄRME

RETREAT im Kloster Kirchberg am Wechsel
von Do 30.3.2017, 16.00 bis So 2.4.2017, 14.00, mehr Info

Sich selbst für Besonderes Zeit schenken:
In wunderschöner Umgebung
Selbstfürsorge und Achtsamkeit kultivieren

Das Konzept von FRÜHLINGSTAGE in STILLE, KREATIVITÄT und HERZENSWÄRME
hat viele Anteile eines klassischen Schweige-Retreats und
ist gleichzeitig eine Einladung zu einer spielerischen kreativ-künstlerische Entdeckungsreise.
Die Freiheit des Schweigens öffnet Raum um eigene Bedürfnisse wahrzunehmen,
hin zu mehr Wohlwollen und Selbst-Mitgefühl;
achtsame Kommunikation lässt Verbundenheit spürbar werden;

Innehalten – spüren – staunen – genießen
Kreativität er-leben
Inspiriert und gestärkt Neues und Wiederentdecktes
in den Alltag mitnehmen.

Anmeldung per Mail bei Helga Luger-Schreiner:
art.luger@aon.at 
www.POWERful-heART.at

Ein neues Buch von Kai Romhardt

Sonntag, Februar 26th, 2017 von ulli

Lebensbruch. Nimm ihn an. Und verändere dein Leben

Das ist sicher spannend…

Kais neues Buch mit dem Titel “Lebensbruch”.

Hier die Details beim Herder Verlag
“Von McKinsey zu Thich Nhat Hanh”

 

Kai kommt übrigens am 11. und 12. März 17
nach Wien und Graz zu interessanten Seminaren

Frauenkraft in der Musikwelt

Montag, Januar 9th, 2017 von ulli

Schon davon gehört? Von den estnischen Zwillingschwestern, die im Alter von 25 Jahren ein internationales Symphonie Orchester gegründet haben?

Klingt fast wie ein Märchen. Anu Tali dirigiert, Kadri Tali macht das Management. Schau dir das an:

Wie so oft, hat mich Ö1 auf diese Spur gebracht mit der heutigen Sendung Konzert am Vormittag. Zitat: .”.. dass der Platz ganz vorne sehr wohl auch einer für Frauen ist”. Danke!

Achtsamkeit im Wirtschaftsbereich

Sonntag, Januar 8th, 2017 von ulli

Ein IMG_3190aktueller, sehr gehaltvoller Beitrag zum Thema
bei Leadership Insiders: Achtsame Führung – Fakten für Führungskompetenz.

Das dort angeführte Video mit Jon Kabat-Zinn beim Schweizer Fernsehen würde ich dir empfehlen, wenn du mehr Zeit haben solltest.

Was ich dir wünsche :-)

Danke an Michael für den Tipp!

Achtsamkeit im Hospiz und im Uni-Kontext

Freitag, November 18th, 2016 von ulli

Titel Hospizzeitung2016Aktuell ist ein Gastkommentar von mir in der Hospizzeitung
der Caritas St. Pölten “Lebenszeit” erschienen. Hier als Link
Ganz bei dir sein. Ganz bei mir sein.
Achtsamkeit in der Hospizarbeit.

Hier als PDF File: Gastbeitrag in Hospizzeitung 2016.

Grundlage dafür war ein Seminartag für die Hospizgruppe Waidhofen/Thaya.
Das war wirklich ein besonders schöner Tag.

 

 

Bildergebnis für wu wienIn eine ganz andere Richtung – und doch auch in dieselbe – führt mich dieses Semester ein Lehrauftrag an der Wirtschaftsuni Wien: Achtsamkeit in Organisationen. Hier die Beschreibung der Lehrveranstaltung.  Die Studierenden sind mit Interesse dabei. Ich bin schon gespannt, welche Erfahrung Sie mit dem (hier schon beschriebenen) Handyapp Headspace machen.

In einigen Wochen weiss ich mehr darüber.

 

Bildergebnis für tu wien

 

Bei einem Seminar für Beschäftigte im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge der TU Wien zum Thema “Bewusster leben, mit Achtsamkeit und Wertschätzung”,  habe ich zur Übung mit Headspace eben eine geradezu überschwängliche Rückmeldung erhalten. (Hier findest du die Seminarbeschreibung als pdf: TU Wien Seminar.)

Nicht für alle passt die “achtsame Herangehensweise”, aber wenn sie passt, kann die Begeisterung gross sein. Es ist, als ob plötzlich eine neue Tür aufgeht…

Eine ganz schöne Bandbreite, die die Befassung mit dem Thema Achtsamkeit annimmt.
Manchmal bin ich selbst überrascht.

 

 


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial