Der Begleiter: Von Mensch und Hund – von Hund und Mensch

Mitternacht. Noch schnell ein Blick ins neue Buch. Eigentlich lese ich ja keine Romane mehr zum Zeitvertreib. Zeit ist mir viel zu kostbar, um sie zu „vertreiben“. Aber dieses Buch kam durch besondere Umstände zu mir. Damit ist es eine Ausnahme und erhält eine Chance.

Aus der Chance wurden drei stundenlange Nachtsessions, in denen ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.  Bernhard Hoffmanns „Der Begleiter“ ist kein gewöhnliches Buch. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint. Es ist die Geschichte eines  amerikanischen Journalisten, der in eine  Kleinstadt fährt und durch Zufall einer seltsamen Story auf die Spur kommt. Genauer ist er einem Hund auf der Spur, einem „Boddhisattva“ Hund, der die Geschicke mehrerer Menschen der Kleinstadt auf ungewöhnliche Weise zum Besseren wendet.

Finn Henderson, so heisst der Journalist, macht sich so seine Gedanken. Indem du ihm bei seinen Interviews mit den unterschiedlichsten Menschen der Kleinstadt Schritt für Schritt folgst, macht sich zunehmend in dir das gleiche Gefühl breit wie in ihm. Da steckt irgendwas besonderes hinter diesen Hunde-Geschichten, etwas, das du nicht zu fassen kriegst. Was ist das bloss?

Spannend wie ein Krimi unterscheidet es sich von einem herkömmlichen Thriller dadurch, dass die Spannung stets freudvoll und einladend ist. Am Ende legst du das Buch aus der Hand mit einem heiteren erbaulichen Gefühl. Du hast viel erfahren über Menschen, über Hunde und über Hunde-und-Menschen. Am Ende siehst du dir das Cover an und du verstehst. Am Ende siehst du dir den Buch-Trailer an, und du verstehst.  Und du würdest am liebsten nächtelang so weiter lesen. Keine Spur von Zeitvertreib, reiner Genuss. Ich denke, das Buch könnte Kult werden. Nicht nur für HundefreundInnen.

Zum Gesamtkunstwerk des Begleiters gehört der Trailer, den du eingangs abspielen kannst sowie eine nette Website, wo du mehr zur Geschichte erfährst: http://www.der-begleiter.at.

Das Buch ist bald im Buchhandel erhältlich und schon jetzt bei heyn zu bestellen.

Leave a Reply


Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial