Kai Romhardt Anfang Oktober 2015 wieder in Wien!

kai romhardtkai romhardtIMG_2817Wie du weisst, schätze ich Kai Romhardts Arbeit sehr. Als Gründer des deutschsprachigen Netzwerks der achtsamen Wirtschaft (das sich nicht nur an Wirtschaftstreibende richtet), hat er schon einiges an Entwicklung in Gang gesetzt. Ich bin ja mittlerweile im Regionalteam Wien, wo ich schon viele spannende Veranstaltungen besucht und mitorganisiert habe.

Kai kommt im Herbst wieder nach Wien und falls du Interesse hast, solltest du dir schon jetzt einen Platz sichern.
Das Seminar trägt den Titel

Wirtschaftsweise(r) werden

Achtsamer Umgang mit Wissen im Wirtschafts- und Arbeitsalltag:
Wie der Buddhismus uns hilft, unser Denken, Lernen und Wissen heilsam auszurichten

Zeit:  Samstag 3.10.2015 (9:30 Uhr bis 18:00 Uhr) und
Sonntag,  4.10.2015 (9:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
Ort: Wien, Yoga 7, Burggasse 74, 1070 Wien
Details:
Wachstum, Konkurrenz, Erfolg, Leistung… Das Feld der Wirtschaft  wird durch mächtige Begriffe geprägt. Je mehr Menschen an diese Heils­bot­schaften glauben, umso mächtiger werden diese fragwürdigen Ideen im Innen und Außen. Wenn wir unser Wirtschaftsdenken an der Wurzel verändern wollen, müssen wir verstehen, wie wir selber zu unserem Wissen kommen. Die buddhistische Lehre und Praxis kann uns dabei unterstützen, unser Denken, Lernen und Wissen heilsam auszurichten, indem wir uns auf Basis tiefer Reflexion etwa der Frage erinnern: „Bin ich wirklich sicher?“
Kai wird uns – auf seine gewohnt kompetente und angenehme Weise – näher bringen, wie wir mehr Weisheit im Umgang mit Wissen entwickeln und trügerische Gewissheiten loslassen können.
Zum detaillierten Veranstaltungsflyer
Anmeldung

Ausserdem möchte ich dich auf das NAW Community Meeting in Waldbröl vom 17. bis 20.9.2015 hinweisen, bei dem Interessierte und Aktive des Netzwerks des gesamten deutschsprachigen Raums zusammentreffen. Der intensive Austausch ist für Beginnende wie Fortgeschrittene gleichermassen interessant und zeigt die grosse Vielfalt und Kreativität von Ideen und bereits bestehenden AchtsamkeitsProjekten auf allen  Ebenen.

Falls du noch Urlaubsliteratur brauchst, kann ich dir folgendes Buch von Kai empfehlen: Wir sind die Wirtschaft. Achtsam leben – Sinnvoll handeln.
Ausserdem ganz druckfrisch und als pdf frei verfügbar: Achtsam Wirtschaften als Weg: Grundlagen einer angewandten, buddhistisch inspirierten Wirtschaftsethik (Mehr Info zu beidem findest du hier)

Schön, dass sich etwas bewegt in diese Richtung. Findest du nicht auch?

Leave a Reply


Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial