Heavenly Messengers

Tara Brach, eine ganz grosse weise Frau, die einen Ansatz von “radikaler Akzeptanz” lehrt, interviewt im folgenden Video Frank Ostaseski, der in den USA ein  Zen-Hospiz  gegründet hat und viel von den Sterbenden gelernt hat. Beide bringen im Gespräch auch ihre eigenen wertvollen Erfahrungen im Umgang mit Krankheit und Krisen ein. Also keine “Oberlehrergeschichten”..

Ein sehr inspirierendes Interview voll tiefer Weisheit und mit vielen guten Anregungen, wie wir unser Leben JETZT leben können und nicht verplempern.. Aber schau selbst:

 

Danke Christa für den Tipp!!

Hier gibt es Frank Ostaseskis Weisheit auch in Buchform, in der deutschen Ausgabe: Die fünf Einladungen

***nach dem Lesen des Buchs bin ich beeindruckt…
eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Danke Frank Ostaseski für deinen Mut, deine Offenheit und die grossartige Fähigkeit, diese deine damit verbundenen Erfahrungen zu vermitteln. Was uns Menschen alles möglich ist!

 

Leave a Reply


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial