Kohärentes Atmen

Ich habe auf diesem Blog schon einmal über die Methode des kohärenten Atmens berichtet. Kürzlich habe ich  ein Seminar dazu besucht und kann sie jetzt noch besser verstehen und darum auch motivierter üben. Bei Herzrasen hat mir die Methode in den letzten Jahren schon gut geholfen. Was früher ein paar Stunden Hektik auslöste, ist mittlerweile in fünf bis 10 Minuten weggeatmet. Das überzeugt. Aber die Atemtechnik kann noch viel mehr leisten. So heisst es bei der Beschreibung des Videos:

„Eine ausgezeichnete Methode, um den Herzschlag und Blutdruck über die Atmung zu regulieren und zum Ausgleich von Sympathikus und Parasympathikus im autonomen Nervensystem zu gelangen.“

Das Buch ist ebenso überzeugend wie das Video und erklärt im Detail die wissenschaftlichen Hintergründe und Anwendungsgebiete. Das Android App “Paced Breathing” macht das Üben kinderleicht. Aber auch im Internet ist mit www.spacerpacer.com/ das Üben ganz einfach. (Du kannst die Einstellungen dafür auch speichern, hier die meinen).

Wilfried hat beim Seminar auch von dem grossartigen Projekt des „English National Opera“ berichtet, in dem OpernsängerInnen Atemübungen mit LongCovid Betroffenen durchführen. Das Projekt wurde jüngst ausgeweitet, weil so erfolgreich. Ist das nicht TOTAL ERFREULICH? Hier der Artikel in der New York Times dazu und hier direkt zur ENO Breathe.

Ich bin ein grosser Fan von Wilfried Ehrmann. Er ist Atemlehrer, Psychotherapeut, Buch- und BlogAutor, aber vor allem ein überzeugender Mensch. Ich kenne wenige so tiefgründige, gelassene und weise Menschen persönlich. Ein Vorbild. Sein Büchlein „40 Tore der Weisheit“ ist eine regelmässige Quelle der Inspiration. Ein Absatz genügt und nährt dich für den Tag. Das neuestes Buch zum Thema Scham steht auch in meinem Buchregal, das Video dazu gibt einen ersten Einblick zu diesem schwierigen und so zentralen Gefühl.

Hier ist Wilfrieds Website zu kohärentem Atem, die dich auch zu seinen anderen Websites führt.
Neugierig geworden?

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply