Ayya Santacitta in Wien!!

Ich habe in einem früheren Beitrag schon über Ayya Santacitta geschrieben.
Sie ist eine spannende Person, eine buddhistische Nonne, die in Kalifornien ein Theravada Kloster mitbegründet hat und aus der Steiermark stammt.  Ich besuche seit Herbst einen Onlinekurs (Themenübersicht inkl. Vorträge) bei  ihr und bin sehr angetan von der Qualität und Tiefe ihres Lehrens. In diesem fundierten Kurs stellt Ayya Santacitta zur Inspiration die Therigata vor, die in Gedichtform überlieferten Texte der ersten buddhistischen Nonnen. Du findest im Quellenmaterial von Ayya Santacittas Website verschiedene Übersetzungen dazu.

Nun ist Ayya Santacitta seit Mitte Juli in Wien und wird ab August an den Mittwoch Abenden im buddhistischen Zentrum in Wien lehren:  Loslassen durch Klarsicht (auch online unter diesem Link; Ankündigung als pdf Datei:  Ayya Santacitta Theravadaraum)

Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu hören und mit ihr in Kontakt zu treten. Weitere Informationen findest du auch folgenden Seiten: Wiener Vihara und Geben.

Hier kannst du  Ayya Santacittas Vorträge und Anleitungen hören und ihre weiteren Termine in Österreich, Deutschland und der Schweiz sehen: https://alokavihara.org/deutsch. Auch das folgende Büchlein ist sehr zu empfehlen: Leaving it all behind.

In diesem Interview auf Deutsch, (Close Up, Bruck/Mur, Österreich, 2016 (11:36)) bekommst du einen sehr guten Eindruck von Ayya Santacitta.

Anfang September wird sie ein Wochenendretreat in der Steiermark in Bad Gams halten ((Anmeldung: info@sakyaling.at).

Ich freue mich sehr über ihr Kommen! Sie ist wirklich eine Bereicherung für die buddhistische Lehre in Österreich. Möge sie sehr lange bleiben!

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply